Klubkasse.de Banner

SC Obhausen 1929 e.V.
Offizielle Homepage

1.Mannschaft : Spielbericht 1. Kreisklasse St. 1, 9.ST

SC Obhausen 1929   SV Langeneichstädt
SC Obhausen 1929 2 : 0 SV Langeneichstädt
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   1. Kreisklasse St. 1   ::   9.ST   ::   20.03.2022 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Sebastian Schade, Pascal Skarupke

Assists

Kevin Kellmann, Pascal Skarupke

Gelbe Karten

Kevin Kellmann, Jan Schulze, Justin Marcel Behnke

Zuschauer

82

Torfolge

1:0 (11.min) - Sebastian Schade (Pascal Skarupke)
2:0 (75.min) - Pascal Skarupke (Kevin Kellmann)

SC Obhausen schießt sich an die Spitze

Der SV Gr-W Langeneichstädt kehrte vom Auswärtsspiel gegen SC Obhausen mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:2. Die Beobachter waren sich einig, dass der SV Gr-W Langeneichstädt als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im Hinspiel waren die Teams mit einer 1:1-Punkteteilung auseinandergegangen.

82 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für SC Obhausen schlägt – bejubelten in der elften Minute den Treffer von Sebastian Schade zum 1:0. Zur Pause war das Team von Trainer Falko Reschauer im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. In der Halbzeitpause änderte Ricardo Schmidt das Personal und brachte Stefan Schicht und Martin Brauer mit einem Doppelwechsel für Domenik Piller und Eric Albani auf den Platz. Ricardo Schmidt wollte den SV Gr-W Langeneichstädt zu einem Ruck bewegen und so sollten Stephan Mrozek und Florian Huscheck eingewechselt für Simon Schmidt und Schicht neue Impulse setzen (65.). Pascal Skarupke machte in der 75. Minute das 2:0 von SC Obhausen perfekt. Mit Schade und Skarupke nahm Falko Reschauer in der 75. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Julian Oliver Fries und Lennart Lorenz Eckhardt. Am Schluss fuhr SC Obhausen gegen den SV Gr-W Langeneichstädt auf eigenem Platz einen 2:0-Sieg ein.

SC Obhausen ist nach dem Erfolg gegen den SV Gr-W Langeneichstädt neuer Primus der 1.Kreisklasse Staffel 1. An der Abwehr von SC Obhausen ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst zwei Gegentreffer musste der Gastgeber bislang hinnehmen. SC Obhausen ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet sieben Siege und zwei Unentschieden.

Durch diese Niederlage fällt der SV Gr-W Langeneichstädt in der Tabelle auf Platz fünf zurück. Vier Siege, drei Remis und vier Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto.

Mit insgesamt 23 Zählern befindet sich SC Obhausen voll in der Spur. Die Formkurve des SV Gr-W Langeneichstädt dagegen zeigt nach unten.

Für SC Obhausen geht es erst am 03.04.2022 weiter, wenn man bei der Zweitvertretung von SV Großgräfendorf gastiert, der SV Gr-W Langeneichstädt empfängt am selben Tag SV Dornstedt.


Quelle: Fußball.de